Workshop zu Privatsphäre und Datenschutz im November 2015

Ende November 2015 werde ich in Kooperation mit Dr. Max-Otto Baumann vom John-Stuart-Mill-Institut für Freiheitsforschung in Heidelberg einen internationalen Workshop zu Privatsphäre und Datenschutz in Europa. Vorschläge für Beiträge sind ab sofort willkommen und können per E-Mail an Herrn Baumann (max.baumann[at]mill-institut.de) und mich (wolf.schuenemann[at]ipw.uni-heidelberg.de) gesendet werden. [weitere Informationen und Call…

weiterlesen

Bericht zu Souveränität und Internet auf theorieblog.de

Am 11. und 12. Dezember hatten mein Kollege Sebastian Stier und ich die großartige Gelegenheit, an einem hochkarätig besetzten Workshop zu Souveränität, nationaler Sicherheit und Internet Governance in New York City teilnehmen zu dürfen. Wir haben die spannenden Diskussionen in einem Tagungsbericht für den Theorieblog zusammengefasst. Gestern wurde der Bericht…

weiterlesen

Abschlussdiskussion zur Ringvorlesung „Wer regiert das Internet?“

Am Donnerstag, dem 29. Januar 2015, ging die Ringvorlesung „Wer regiert das Internet“ mit einer Abschlussdiskussion unter dem Titel „Thesen zur Netzpolitik – eine Bilanz“ zu Ende. Gemeinsam mit Prof. Dr. Sebastian Harnisch präsentierte ich insgesamt sechs Thesen zu theoretischen Aspekten, zur Demokratisierung, zur Privatsphäre, zu Massenüberwachung, Souveränität und Cyberkrieg.…

weiterlesen

Vortrag zu den Möglichkeiten und Grenzen transkultureller Diskursforschung

Gestern, am 13. Juni 2014, habe ich einen Vortrag im Rahmen des interdisziplinären Workshops Diskursanalyse als transkulturelle Forschung gehalten. Am Beispiel von EU- und Sezessionsreferenden habe ich in meinem etwa 30-minütigen Referat meine Überlegungen zu den Möglichkeiten und Grenzen transkultureller Diskursforschung erläutert und illustriert. Neben mir haben Vertreterinnen und Vertreter…

weiterlesen

In Vielfalt verneint – Gastvortrag an der Universität Augsburg am 4. Juni 2014

Am 4. Juni werde ich an der Universität Augsburg einen Vortrag zu den europapolitischen Referenden im Verfassungsprozess halten. Der Titel lautet: „In Vielfalt verneint. Eine vergleichende Diskursanalyse der gescheiterten Referenden im europäischen Verfassungsprozess“. Der Vortrag wird von 19.00 – 20.30 Uhr im Gebäude D (Universitätsstraße 10) der philosophisch-sozialwissenschaftlichen Fakultät stattfinden.…

weiterlesen

„Subversive Souveräne“ erschienen

Cover Subversive Souveräne

In diesen Tagen ist meine Dissertation erschienen. Sie trägt den Titel Subversive Souveräne. Vergleichende Diskursanalyse der gescheiterten Referenden im europäischen Verfassungsprozess und ist in der Reihe Theorie und Praxis der Diskursforschung (herausgegeben von Reiner Keller) im Verlag Springer VS veröffentlicht worden. Das letzte Referendum im Verfassungsprozess, nämlich die zweite irische…

weiterlesen

Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2014

Im laufenden Sommersemester 2014 biete ich an der Universität Heidelberg insgesamt drei Lehrveranstaltungen an: ein Seminar zur „Theorie und Praxis der Diskursforschung“ im MA Politikwissenschaft; ein Seminar zur „Europäisierung der deutschen Außenpolitik“ im MA Politikwissenschaft; einen Übungskurs zum „Wissenschaftlichen Schreiben“ im MA Politikwissenschaft. Nähere Informationen zu den Lehrveranstaltungen erhalten Sie…

weiterlesen

Buchveröffentlichung: Europäische Union. Eine Einführung

Cover Europäische Union

Bereits im November 2013 ist die zweite Auflage des gemeinsam mit Siegmar Schmidt verfassten und in den vergangenen Jahren viel genutzten Lehrbuchs zur EU erschienen. Schmidt, Siegmar/Schünemann, Wolf J. (2013): Europäische Union. Eine Einführung, 2. Aufl., Baden-Baden: Nomos (UTB; Studienkurs Politikwissenschaft). zum Buch im UTB-Onlineshop

weiterlesen